Alle Beiträge

Me-Time und Selbstfürsorge – nur ein Trend oder wichtiger denn je?

Geht es dir auch so, dass du plötzlich, gefühlt an jeder Ecke, jemanden hörst, der etwas von Me-Time erzählt? Ich glaube, ich habe den Begriff im letzten Sommer zum ersten Mal bewusst wahrgenommen. Da hat mir eine Geschäftspartnerin erzählt, dass sie gerade aus einem verlängerten Wochenende zurückgekehrt ist und dass sie in der Pfalz wandern war. Weiter sagte sie „ach, diese „Me-Time“ hat mir einfach nur gutgetan.

weiterlesen

Der Sinn in deinem Leben oder „Kennst du dein IKIGAI?“

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber in meinem Leben gab es vor gar nicht allzu langer Zeit einen Punkt, an dem ich das große Bedürfnis hatte, eine Zwischenbilanz meines Lebens zu ziehen. Schonungslos und ehrlich mit mir selbst habe ich mir viele Fragen gestellt, darunter diese:Wo stehe ich gerade, sowohl persönlich als auch im Job?Was macht mich glücklich und wo wünsche ich mir Veränderung?Was möchte ich noch alles tun, umsetzen, erleben und viel Zeit bleibt mir dafür?

weiterlesen
Bettina Groetzki und Sabine Steinbeck

Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben!

Diesen Satz hat die Australierin Bronnie Ware unzählige Male gehört, während sie auf einer Palliativstation gearbeitet hat. Darüber hat sie ein Buch geschrieben und die Top 5 der Dinge aufgelistet, die Menschen auf dem Sterbebett am meisten bedauern.  Ich picke hier nur mal 2 davon raus:„Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben.“ Und „Ich wünschte, ich hätte mir erlaubt, glücklicher zu sein.“

weiterlesen
Sabine Steinbeck und Bettina Groetzki.

Midlife Crisis oder die unbekannten Zauberkräfte von Frauen in der zweiten Lebenshälfte

Meinen 60. Geburtstag habe ich zwei Tage lang gefeiert. Ich habe es so richtig krachen lassen und jede Menge Spaß gehabt. Mein neues Lebensjahr habe ich gefeiert, denn es sollte der Abschied von etwas Vetrautem und gleichzeitig der Anfang einer neuen, aufregenden Zukunft sein. Midlife Crisis? Ist iwohl irgendwie an mir vorbeigegangen.  Fast 20 Jahre hatte ich meinen Traumjob als Managerin in einem internationalen Gesundheitskonzern, mit verantwortungsvollen Aufgaben und einem tollen Team. Aber trotzdem war irgendwann alles anders…

weiterlesen